Kartoffelnudeln

Für die Kartoffelnudeln Erdäpfeln in der Schale nicht zu weich kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse bzw. ein Sieb streichen; mit den Eiern, Mehl, Grieß, Topfen, Salz und eine Prise Muskat zu

Zutaten

Portionen: 1

  • 750 g Kartoffeln (mehlig)
  • 130 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Öl
  • Muskatnuss
  • Zwieback (Bröseln)
  • Zucker (braun)
  • Apfelkompott
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kartoffelnudeln Erdäpfeln in der Schale nicht zu weich kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse bzw. ein Sieb streichen; mit den Eiern, Mehl, Salz und einer Prise Muskat zu einem Teig rühren. Von diesen fingerdicke Nudeln formen und in einer Pfanne in heißem Öl anbraten.
  2. In gerösteten, gesüßten Zwiebackbröseln wenden und die Kartoffelnudeln mit Apfelkompott servieren.

Tipp

Sie können Kartoffelnudeln auch als pikante Beilage zubereiten, den Zucker weglassen und z.B. in Nüssen wälzen!

  • Anzahl Zugriffe: 3122
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffelnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelnudeln