Kartoffelfrikadellen

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 2 Zwiebel
  • 200 g Landleberwurst
  • 2 Eier
  • 0.5 TL Majoran (getrocknet)
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • 3 EL Semmelbrösel

Zum Braten:

  • 3 EL Butter (oder Margarine)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Dauer der Zubereitung: 1 Stunde
  2. Die Erdäpfeln abschälen und in Salzwaser weichkochen.
  3. Den Speck kleinwürfelig schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien und feinhacken. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen, den Speck und die Zwiebeln darin hellgelb rösten.
  4. Die Erdäpfeln abschütten, durch die Presse drücken oder evtl. gut zerstampfen. Die Speck-Zwiebelmischung einrühren. Die Leberwurst sowie die Eier mit einer Gabel in das Erdäpfelpüree einarbeiten, mit Salz, Pfeffer und Majoran nachwürzen.
  5. Die Menge mit den Händen zu Fleischlaibchen formen und in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen.
  6. Das Fett in einer großen Bratpfanne heiß werden und den Erdapfel- frikadellen auf beiden Seiten darin goldbraun rösten.
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 773
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kartoffelfrikadellen

  1. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 27.03.2015 um 08:45 Uhr

    Was sind Kartoffelfrikadellen? Gibt es die in Österreich überhaupt?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen