Kaltes gewürztes Hendl

Zutaten

Portionen: 6

  • 3 EL Yoghurt nature
  • 0.5 TL Garam masala
  • 0.5 TL Gelbwurz
  • 6 Hühnerbrüste
  • 600 ml Hühnersuppe
  • 4 Kardamomen
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz

Sauce:

  • 25 g Butter
  • 1 EL Kichererbsenmehl
  • 0.5 EL Mehl
  • 0.5 TL Garam masala
  • 0.5 TL Gelbwurz
  • 0.5 TL Muskatblüte
  • 0.5 TL Kardamomen, gemahlen
  • 4 EL Schlagobers (oder Yoghurt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hühnerbrüste: Yoghurt, Garam Masala, Gelbwurz und Salz vermischen, die Hühnerbrüste damit bestreichen und 1 Stunde einmarinieren. klare Suppe mit Kardamomen und Lorbeergewürz erhitzen, Hühnerbrüste einfüllen und 20 bis 25 min auf kleiner Flamme sieden, bis sie gar sind. Hühnerbrüste herausnehmen, auf einer Servierplatte anordnen. klare Suppe abgießen, beiseitestellen.
  2. Sauce: Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und die beiden Mehlsorten hineinrühren, bis alles zusammen glatt ist. Garam Masala, Gelbwurz und ein kleines bisschen Salz hinzfügen, in etwa 4 dl von der abgekühlten Hühnersuppe hineinschlagen. Aufkochen, 15 min unter gelegentlichem Rühren leicht wallen. Muskatblüte, Kardamomen und Schlagobers untermengen.
  3. Fertigmachen: Über das Hühnerfleisch Form und im Kühlschrank kaltwerden.

  • Anzahl Zugriffe: 656
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kaltes gewürztes Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaltes gewürztes Hendl