Käsegaletten

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Weizenmehl
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Ei
  • 125 g Parmesan (1)
  • Paprika (edelsüss)
  • 250 g Butter
  • 350 g Brie
  • 0.5 Eidotter
  • 1 EL Milch
  • Parmesan (2)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde eindrücken. Schlagobers und Ei einfüllen und mit einem teil des Mehls zu einem dicken Brei zubereiten. Parmesan (1) darüber streuen. Butter in Stücke daraufgeben, mit Mehl überdecken und von der Mitte aus alle zutaten rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten.
  2. Den Teig etwa 1/2 cm dick auswalken, mit einer runden Form (Durchmesser 3-5 cm) Galetten ausstechen, auf ein gefettetes Blech legen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Galetten bei 175-200 °C in 5-8 Min. halbgar backen.
  3. Für die Füllung Brie von der Rinde befreien, den Käse durch ein Sieb aufstreichen, die Hälfte der Galetten mit dem Käse bestreichen und mit den übrigen Galetten überdecken. Eidotter mit Milch verquirlen und die Galetten damit bestreichen. Parmesan (2) darüber streuen, die Käsegaletten wiederholt in das Backrohr schieben und wiederholt 5-8 min backen.

  • Anzahl Zugriffe: 840
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käsegaletten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsegaletten