Johannisbeergelee aus weissen Beeren

Zutaten

Portionen: 12

  • 2000 g Johannisbeeren
  • 12 Holunderblütendolden
  • 150 ml Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • 500 ml Weisswein (Gewürztraminer)
  • 2000 g Zucker (Menge anpassen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Johannisbeeren abspülen und von den Rispen streifen, dann zerstampfen. Holunderblüten von den Stielen pflücken. Beeren, Blüten und Saft einer Zitrone vermengen und abdecken.
  2. Am darauffolgenden Tag in eine Geschirrhangl schütten und den Saft ablaufen. Die Rückstände ausdrücken. Für 100 ml Saft 100 Zucker abwiegen. Zusätzlich auf die Gesamtmenge 500 g Zucker hinzfügen.
  3. Zucker und Wein 5 min blubbernd machen. Saft hinzfügen und ca. 5 Minuten kochen, bis die Gelierprobe fest wird. Das Gelee kochendheiss in Twist-Off-Gläser befüllen. Verschliessen, sobald sich eine Haut gebildet hat.
  4. Das Gelee bei Bedarf stürzen, in kleine Stückchen schneiden und als Garnitur auf Torten oder evtl. Pasteten streuen.

  • Anzahl Zugriffe: 1375
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Johannisbeergelee aus weissen Beeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Johannisbeergelee aus weissen Beeren