Joghurtherzen auf Beerenmark

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Geh. El Agar-Agar (pflanzliches Geliermittel aus dem Reformhaus)
  • 500 g Joghurt
  • 1 Limette (Saft und Schale davon)
  • 1 Prise Vanillemark
  • 2 EL Ahornsirup
  • 500 g Gemischte Beeren; (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren)
  • Honig (flüssig)
  • 4 Minze
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Agar-Agar in zirka 150 ml Wasser verflüssigen. Mischung in einen kleinen Kochtopf geben, kurz erhitzen und ein paar min schonend leicht wallen. Joghurt unter Rühren hinzfügen. Joghurtcreme mit Limettensaftm Vanillemark und Ahornsirup nachwürzen. Krem zirka einen Zentimeter hoch auf eine tiefe Platte gießen und eine Nacht lang im Kühlschrank fest werden.
  2. Für die Fruchtsosse die Beeren auslesen, reinigen und abspülen. Mit dem Mixstab beziehungsweise im Handrührer zermahlen und dann durch ein feines Sieb aufstreichen. Beerenmark mit Honig nach Lust und Laune nachwürzen. Soße als Spiegel auf vier Dessertteller gießen.
  3. Mit einem herzförmigen Kekse-Ausstecher aus der erstarrten Joghurtmasse zwölf Herzen ausstechen. Je drei davon auf dem Sossenspiegel anrichten. Joghurtherzen mit der übrigen Limettenschale überstreuen. Zum Schluss jedes Dessert mit einem Zweig Minze garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.
  4. Tipp: Wer möchte, kann den Tellerrand mit frischen Johannisbeeren dekorieren.
  5. Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 795
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Joghurtherzen auf Beerenmark

  1. Illa
    Illa kommentierte am 10.07.2018 um 15:44 Uhr

    Der Keks-Ausstecher bringt also eine Themenwelt Kekse ??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen