Iseltwalder Brienzlig-Piccata

Zutaten

  • 600 g Felchenfilets (oder Egli),
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 3 Eier
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 100 ml Öl

Sauce:

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 20 g Tomatenpüree
  • 4 Geschälte Paradeiser (oder 1 Dose Pelati),
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. Die Fischfilets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in Milch und Mehl auf die andere Seite drehen. Eier und Käse gut vermengen und die Fischfilets durchziehen. Im heissen Öl goldbraun rösten. Auf einem Küchenrolle abrinnen.
  3. Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig werden. Tomatenpüree und Tomatenwürfel hinzfügen. Mit Oregano, Pfeffer, Salz würzen und kurz machen.
  4. Die abgetropften Fischfilets auf gekochten Nudeln anrichten und die Paradeisersauce darüber gießen.

  • Anzahl Zugriffe: 960
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Iseltwalder Brienzlig-Piccata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Iseltwalder Brienzlig-Piccata