Im Herd gebratener Fisch mit Erdäpfeln und Artichocken

Zutaten

Portionen: 3

  • 450 g Neue, kleine Erdäpfeln
  • 675 g Fischfilet mit Haut, 2.5 cm dick, wie Kabeljau, Lachs, Heilbutt, Ono
  • 10 Baby Artichocken, geputzt, in Zitronenwasser
  • 3 EL Olivenöl, s+p
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Rosmarinzweig, ca 10 cm
  • 0.5 Tasse(n) Weißwein
  • 24 Oliven, schwarz, in Stücken von dem Stein geschnitten
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdapfel garkochen, abrinnen.
  2. Herd auf max. Hitze schalten. Fisch s+p. Erdäpfeln mit den übrigen Ingredienzien vermengen, auf ein tiefes Blech Form. Fisch drauflegen und gut in der Mischung auf die andere Seite drehen, damit er überall von Öl überzogen ist, Haut nach oben. Ca. 10 Min. gardünsten, bis die Fischhaut braun ist und die Erdäpfeln trocken werden.
  3. Auf vorgewärmte Teller geben und auf der Stelle zu Tisch bringen.
  4. Anm. Ich habe die Haut in einem Kreuzmuster leicht eingeritzt. Der Fisch war wunderbar saftig, habe Heilbutt aus dem Mittelstück genommen. Die Artichocken und Oliven bilden einen wunderbaren Gegensatz zum Fisch.
  5. Ralph.

  • Anzahl Zugriffe: 776
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Im Herd gebratener Fisch mit Erdäpfeln und Artichocken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Im Herd gebratener Fisch mit Erdäpfeln und Artichocken