Hirse-Weizenweckerl

Zutaten

Portionen: 10

  • 50 dag Weizen-Hirse-Mehl
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zehe(n) Knoblauch (zerdrückt)
  • 35 dag Bier (oder Malzbier)
  • Dottermilch (zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hirse-Weizen-Weckerl das Mehl, Trockengerm, Salz, Öl, Knoblauch und Bier zu einen Germteig kneten.
  2. Den Teig ca. 1/2 Stunde rasten lassen. Anschließend 10 Weckerl formen mit Dottermilch bestreichen.
  3. Die Hirse-Weizen-Weckerl bei 180°C ca. 35 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Servieren Sie zu den Hirse-Weizen-Weckerl Aufstrich nach Ihrer Wahl.

  • Anzahl Zugriffe: 12861
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Hirse-Weizenweckerl

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 25.07.2016 um 14:04 Uhr

    WOLLTE AUCH FRAGEN WAS EIN WEIZEN -HIRSE MEHL IST UND WO MAN DAS BEKOMMT ! UND NOCH WELCHEN GESCHMACK HAT DEN DAS ?? DANKE LG

    Antworten
  2. Mokus
    Mokus kommentierte am 13.07.2016 um 11:32 Uhr

    Das Weckerl sieht gut aus, ABER was ist ein Weizen- Hirse Mehl???

    Antworten
  3. oma62
    oma62 kommentierte am 03.03.2018 um 10:29 Uhr

    Da ich auch kein Weizen-Hirsemehl kenne, habe ich 2/3 Weizen und 1/3 Hirse gemahlen, den Knoblauch weg gelassen und mich ansonsten an das Rezept gehalten. Super.

    Antworten
  4. xisi
    xisi kommentierte am 24.08.2016 um 21:38 Uhr

    Kümmel passt auch sehr gut

    Antworten
    • Maki007
      Maki007 kommentierte am 04.10.2016 um 21:33 Uhr

      oder mit Sonnenblumenkernen bestreuen

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirse-Weizenweckerl