Hechtklösse Mit Pernod-Sauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 350 g Hechte, ohne Haut + Gräten
  • 2 Eiklar
  • 50 ml Rahm
  • 300 ml Weißwein
  • 1 TL Salz
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Eidotter
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Safran
  • 200 ml Doppelrahm
  • 1 EL Pernod
  • 1 Trüffel, schwarz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vorbereitung
  2. Den Hecht in Stückchen schneiden und in einem Plastikbeutel zirka 20 min im
  3. Tiefkühler gut abkühlen. Auch 2 Eiklar und 1½ dl Rahm mitkuehlen. Daraufhin
  4. den Fisch mit dem Eiklar portionsweise schnell zermusen (die Menge muss richtig abgekühlt bleiben). 1 dl Rahm darunterrühren, die Menge durch ein Sieb aufstreichen, und auf der Stelle wiederholt abgekühlt stellen.
  5. Für den Bratensud die 3 dl Weißwein mit 1 Essl. Saft einer Zitrone und einem halben TL Salz, gemeinsam mit 7 dl Wasser zum Kochen bringen.
  6. dem in feine Scheiben geschnittenen Trüffel.
  7. Anstelle von Hecht können Sie die Knödel auch mit Seehecht /Merlu beziehungsweise mit
  8. Zander herstellen. Zu den Hechtklössen passen Langkornreis, aber ebenfalls Pasta.
  9. Dieses
  10. Rezept für 4 Leute eignet sich ebenso großartig als Entrée für ca.
  11. 6 Leute.
  12. Weinempfehlung:
  13. Zum Hecht an Pernod-Sauce mundet ein weisser Bordeaux ganz außergewöhnlich gut

  • Anzahl Zugriffe: 1234
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hechtklösse Mit Pernod-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hechtklösse Mit Pernod-Sauce