Hausgemachte Kastaniennudeln

Zutaten

Grundrezept:

  • 200 g Vollkorn-Hartweizenmehl; oder Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Kastanienmehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Meersalz
  • Olivenöl, ein wenig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Alle Ingredienzien mischen und zu einem geschmeidigen Teig durchkneten. In Frischhaltefolie eingewickelt wenigstens 1-2 Stunden ruhen.
  3. Den Teig auf bemehlter Fläche sehr dünn auswalken. 30 Min. abtrocknen.
  4. Von Hand mit einem scharfen Küchenmesser Nudeln von beliebiger Breite schneiden. Einfacher geht es mit einer Nudelmaschine. Den Teig portionsweise durch die Nudelmaschine drehen und dann in beliebig breite Streifchen schneiden. Die Nudeln entweder abtrocknen bzw. frisch in kochend heissem Salzwasser 5-6 min al dente machen.
  5. Nudelspezialitäten zubereitet werden.
  6. Wem der Kastaniengeschmack zu intensiv ist, nimmt nur ein Viertel Kastanienmehl und 3/4 Dinkelvollkornmehl.

  • Anzahl Zugriffe: 2892
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hausgemachte Kastaniennudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hausgemachte Kastaniennudeln