Grüne Linsen mit Roter Bete und Preserved Lemon

Zutaten

Portionen: 4

Rote Bete:

  • 5 Rote Rüben, ungefähr 500 gr
  • 1 TL Olivenöl
  • S+P

Linsen:

  • 1 Tasse(n) Linsen, grün ( z.B.Le Puy )
  • 1 Karotte, klitzeklein
  • 0.5 Zwiebel (zerkleinert, klein)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Petersilie (Stängel)
  • 2 Thymian (Zweig)

Ausserdem:

  • 1 Preserved Lemon, oder 2 tl Zitronenschale
  • 0.3333 Tasse(n) Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Minze

Zitronen Vinaigrette:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 4 Rote Rüben abschälen, kleinwürfelig schneiden. Mit dem Öl vermengen, s+p. Auf ein Blech Form und im auf 175 C ( 350 F ) aufgeheizten Herd zirka 35 Min. backen, ein bzw. zweimal auf die andere Seite drehen.
  2. In der Zwischenzeit Linsen in einem Kochtopf mit Wasser überdecken, mit Aromaten, Zwiebel, Karotte und 1/2 Teelöffel S aufwallen lassen. Ca. 25 Min. simmern, bis die Linsen al dente sind. Abtropfen.
  3. Die preserved Lemon in Viertel schneiden, das Innere herauskratzen und klein hacken. 1 El in das Dressing rühren. Schale klein hacken.
  4. Die Linsen mit den Roten Rüben, Salatsauce, preserved Lemon, Petersilie und Minze vermengen, nachwürzen. Letze Rote Rüben von der Schale befreien, fein raspeln.
  5. Linsensalat auf Teller geben, geriebene Rote Rüben darüber gleichmäßig verteilen. Mit Minzeblättern dekorieren.
  6. RAlph. Sehr schmackhaft. Dazu passt super frisch geräucherter oder evtl. gegrillter Lachs.

  • Anzahl Zugriffe: 757
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Grüne Linsen mit Roter Bete und Preserved Lemon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grüne Linsen mit Roter Bete und Preserved Lemon