Gefüllte kleine Kuchen - Eccles cakes

Zutaten

Portionen: 14

  • 450 g Tiefkühlblätterteig; aufgetaut
  • 175 g Korinthen
  • 25 g Butter (weich)
  • 40 g Zucker
  • 25 g Zitronat
  • 25 g Orangeat
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Neugewürz
  • 1 Eiklar
  • Streuzucker

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Den Blätterteig auswalken und runde Teigstücke von zehn Zentimetern Durchmesser ausstechen.
  3. Ein Blech einfetten und das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.
  4. Alle anderen Ingredienzien mit Ausnahme von Eiklar und Streuzucker gut miteinander mischen. Jeweils einen gehäuften TL auf jedes Teigstück Form. Die Ränder des Teigs hochnehmen und in der Mitte zusammendrücken. Umdrehen und sehr vorsichtig mit einem Nudelwalker flach rollen, bis die Korinthen flach zu sehen sind.
  5. Mit einem scharfen Küchenmesser zweimal in der Mitte einkerben und auf das Blech setzen.
  6. Die Gebäckstücke mit verschlagenem Eiweis bestreichen und Streuzucker darübergeben. Auf mittlerer Schiene 20 Min. goldbraun backen.

  • Anzahl Zugriffe: 1910
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllte kleine Kuchen - Eccles cakes

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte kleine Kuchen - Eccles cakes