Gebackene Shrimpsbrötchen

Zutaten

Portionen: 10

  • 250 g Shrimps, geschält und gegart
  • 10 Stk. Toastbrot-Scheiben
  • 2 Stk. Schalotten oder Frühlingszwiebeln
  • 40 g Bambussprossen
  • 40 g Wasserkastanien
  • 1 Stk. Ei
  • 4 cl Shaoxing-Reiswein (ersatzweise trockener Sherry)
  • Sesam- oder Leinsamenkörner zum Panieren
  • Maiskeim- oder Erdnussöl zum Frittieren
  • Hoisin-Sauce als Beigabe
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für gebackene Shrimpsbrötchen die Schalotten oder Frühlingszwiebeln gemeinsam mit den Bambussprossen, Wasserkastanien, Shrimps, Ei und Reiswein in einem Mörser oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Toastbrot-Scheiben entrinden und in kleine Dreiecke vierteln. Nun die Toastschnitten etwa fingerdick mit der Shrimps-Bambus-Farce bestreichen und so dicht mit Sesam- bzw. Leinsamenkörnern bestreuen, dass die gesamte Oberfläche davon bedeckt ist. In einem Wok oder einer gusseisernen Pfanne reichlich Öl erhitzen. Shrimpsbrötchen mit der bestrichenen Seite nach unten einlegen und goldgelb sowie knusprig ausbacken. Herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und gemeinsam mit der in kleinen Schälchen angerichteten Hoisin-Sauce servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 4189
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gebackene Shrimpsbrötchen

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 27.05.2014 um 08:04 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Shrimpsbrötchen