Gazellenhoerner - Kaab dial ghzal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Orangenblütenwasser
  • 1 EL Butter

Mandelmasse:

  • 1 kg Mandeln
  • 500 g Staubzucker
  • 8 EL Orangenblütenwasser
  • 100 g Butter

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für die Mandelmasse den Staubzucker mit dem Orangenblütenwasser mischen und die Mandelkerne darin auf die andere Seite drehen. Im Handrührer mahlen. Den Zimt und die Butter zufügen, ausführlich mischen und noch mal im Handrührer gut mahlen. Mit der Hand durchkneten und 5 Zentimeter lange und 1.5 Zentimeter dicke Würste formen. zur Seite stellen.

Für den Teig das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Ei in die Mitte Form und mit dem Mehl mischen. nach und nach das Orangenblütenwasser dazugeben und durchkneten, bis ein fester Teig entsteht. Wenn nötig, ein kleines bisschen lauwarmes Wasser zugiessen. 15 bis eine halbe Stunde lang aufschlagen, bis der Teig elastisch wird.

Den Teig in mandarinengrosse Kugeln formen und einzeln so dünn wie möglich auswalken. Das Teigblatt sollte eine Grösse von 8x8 Zentimetern haben. In Längsrichtung eine Mandelwurst in die Mitte des Teigblattes legen. Den Teig zusammenlegen und gut glatt drücken. Den Rand mit einem Rädchen halboval stutzen, so dass noch ein Rand von 1 Zentimeter bleibt. Den Teig wiederholt ein kleines bisschen in die Höhe ziehen, die Kipferl in geben biegen und zweimal mit der Gabel einstechen.

Die Kipferl auf ein mit Butter eingefettetes Blech legen und im auf 180 °C aufgeheizten Herd ca. 20 min goldbraun backen.

Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Gazellenhoerner - Kaab dial ghzal

  1. evagall
    evagall kommentierte am 23.07.2017 um 10:28 Uhr

    wie viele Mandeln werden für die Mandelmasse verwendet?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 24.07.2017 um 11:14 Uhr

      Liebe evagall, danke für den Hinweis! Wir haben die Zutatenliste ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 24.07.2017 um 17:12 Uhr

      Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche