Garnelen Mousse

Zutaten

Portionen: 2

  • 400 g Garnelen (geschält)
  • Paprika
  • 1 Prise Salz
  • Ein kleines bisschen Cayennepfeffer
  • 3 EL Weinbrand
  • 5 Eidotter
  • 250 ml süsses Schlagobers
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Krebsschwänze im Handrührer zermusen, würzen, Weinbrand und Eidotter darunterrühren, Schlagobers beifügen. Die Menge in kleinen, mit Butter eingestrichenen Formen bei 150 °C im Herd im Wasserbad fest werden.
  2. Unsere Weinempfehlung: Die zarte, halbfeste Mousse ist im Wohlgeschmack sehr zurückhaltend. Die leicht salzige Note kann durch den Weinbrand, und die variable Beigabe von Cayennepfeffer in der Schärfe unterschiedlich intensiv ergänzt werden. Als Begleitung empfiehlt sich ein ein kleines bisschen von Säure getragener Wein, möglichst mit leicht nussiger Note: reife Riesling Spätlese - halbtrocken Schwarzriesling Weissherbst Kabinett trocken Weissburgunder Kabinett - trocken

  • Anzahl Zugriffe: 1578
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Garnelen Mousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Garnelen Mousse