Fischfilet in Safransauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Fischfilets (beliebiger fester Fisch)
  • 1 Prise Safranfäden
  • 250 ml Schlagobers
  • Butter (zum Anbraten)
  • Mehl (zum Anbraten)
  • 1 Knoblauchzehen
  • Mehl (glatt, zum Binden der Sauce)
  • 50 ml Weißwein
  • 50 g Semmelbrösel
  • 40 g Butter
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Fischfilet in Safransauce zunächst den Fisch säubern, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern, in Mehl wenden. In einer Pfanne mit Butter die Fischfilets anbraten (ca. 10 Min.). Herausnehmen und warm halten.
  2. In derselben Pfanne den gepressten Knoblauch anschwitzen, mit Wein und Schlagobers ablöschen, etwas einkochen lassen, mit Mehl stauben, salzen, pfeffern, Safran einrühren.
  3. Sanft köcheln, bis eine sämige Sauce entsteht. Semmelbrösel in der Butter hellbraun rösten und auf dem Fisch verteilen. Fisch in Safransauce anrichten.

Tipp

Zu Fisch in Safransauce passt gedämpftes Gemüse und Basilikumpüree.

  • Anzahl Zugriffe: 4152
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Fischfilet in Safransauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Fischfilet in Safransauce

  1. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 27.06.2015 um 22:31 Uhr

    Sieht super aus!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 26.02.2015 um 10:12 Uhr

    zum Niederknien gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fischfilet in Safransauce