Fenchel-Thunfisch-Quiche

Bei dieser Tarte mit Thunfisch und Fenchel schmeckt man die Küche der Grande Nation!

Zutaten

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Vollkorndinkelmehl
  • 100 g Butter (kalt)
  • 1 TL Salz
  • 75 ml Wasser

Fülle:

Guss:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Fenchel-Thunfisch-Quiche zuerst den Teig vorbereiten: Mehl, Salz und Butter verkneten. Wasser dazugeben. Den Teig zugedeckt für 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Backofen auf 250° vorheizen. Inzwischen den Zwiebel klein hacken und in etwas Olivenöl glasig dünsten. Den klein geschnittenen Fenchel (das Fenchelgrün zur Seite geben) mitdünsten. Nicht zu weich dünsten, salzen und mit dem zerdrückten Thunfisch vermengen.
  3. Die Quicheform mit Butter befetten. Den Teig auswalken und in die Form legen. Mehrmals mit der Gabel in den Teigboden stechen. Mit Grieß den Boden bestreuen (nimmt die überschüssige Flüssigkeit auf). Fülle darauf verteilen.
  4. Eier verquirlen, mit Creme fraiche vermengen. Die getrockneten Tomaten und die Kapernbeeren fein hacken - untermengen. Knoblauchzehen hineinpressen und mit Oregano, Salz & Pfeffer würzen.
  5. Über die Fülle gießen im Backrohr ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Beim Kauf des Thunfisches bitte auf Nachhaltigkeit achten!

Ein frischer Salat macht aus der Quiche eine wunderbare Hauptspeise!

  • Anzahl Zugriffe: 2286
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Passende Artikel zu Fenchel-Thunfisch-Quiche

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fenchel-Thunfisch-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen