Erdbeer-Schokowürfel mit Baiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 9

  • 1 Glas Erdbeermarmelade (kleines)

Für den Mandel-Zitronenteig:

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 210 ml Buttermilch
  • 210 ml Sonnenblumenöl
  • 320 g Mehl
  • 140 g Mandeln (geriebene)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 Stk. Zitrone (der Abrieb davon)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Fläschen Buttervanillearoma
  • 1 Prise Salz

Für die Schokocreme (Ganache):

  • 100 ml Schlagobers
  • 300 g Schokolade (weiße)

Für die Erdbeerschicht:

  • 500 g Erdbeeren
  • 3 EL Zucker (je nach Süße)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 7 Blätter Gelatine

Für das Baiser:

  • 1 Eiklar
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Erdbeer-Schokowürfel mit Baiser eine eckige Form (ca. 28 x 20) mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier mit Zucker, Vanillezucker, Buttervanillearoma, Salz, Zitronensaft und Abrieb der halben Zitrone durchmixen. Buttermilch und Öl langsam unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Mandeln vermischen und unterheben. In der Form glatt streichen und ca. 65-70 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen.

Für die Schokocreme das Schlagobers in einen Topf geben, ganz kurz aufkochen lassen und dann den Herd abdrehen. Die Schokoladestückchen hineingeben und schmelzen lassen. Gut durchrühren und dann kühl stellen.

Vor dem Bestreichen noch einmal kurz durchmixen.

Für die Erdbeerschicht die Erdbeeren mit dem Zitronensaft pürieren, zuckern nach Geschmack. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 5-6 EL Erdbeerpüree in einem Topf erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Unter das restliche Erdbeerpüree einrühren. Abkühlen lassen.

Den Kuchen zweimal durchschneiden. Erdbeermarmelade dünn auf den ersten Boden streichen, dann die Hälfte der Ganache darüberstreichen. Den zweiten Boden darauflegen und wieder mit Erdbeermarmelade und Ganache bestreichen.

Den Backrahmen um den Kuchen geben, die etwas fester gewordene Erdbeermasse darauf verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

In der Zwischenzeit das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen. Gut steif schlagen. Auf einem Blech mit Backpapier die Dekoration aufspritzen, je nach Wunsch z. B. Herzen, Wellen, Geburtstagszahlen, Tupfen etc. Je nach Anlass oder Lust und Laune.

Bei 160 Grad ca. 20 Minuten im Ofen trocknen lassen (je nach Dicke der Verzierungen auch ein wenig länger). Kuchen aufschneiden und die Erdbeer-Schokokwürfel mit Baiser verzieren.

Tipp

Wer möchte, gibt noch ganze Erdbeerstücke in den Kuchen oder zum Verzieren auf die Erdbeer-Schokowürfel mit Baiser. Zur Dekoration können auch Marzipan oder Fondantherzen ausgestochen werden.

Wem das mit den Würfeln zu umständlich ist, kann auch eine 26 cm Springform verwenden und einfach eine Torte machen.

Was denken Sie über das Rezept?
2 7 1

Für die Erdbeer-Schokowürfel mit Baiser eine eckige Form (ca. 28 x 20) mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier mit Zucker, Vanillezucker, Buttervanillearoma, Salz, Zitronensaft und Abrieb der halben Zitrone durchmixen. Buttermilch und Öl langsam unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Mandeln vermischen und unterheben. In der Form glatt streichen und ca. 65-70 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen.

Für die Schokocreme das Schlagobers in einen Topf geben, ganz kurz aufkochen lassen und dann den Herd abdrehen. Die Schokoladestückchen hineingeben und schmelzen lassen. Gut durchrühren und dann kühl stellen.

Vor dem Bestreichen noch einmal kurz durchmixen.

Für die Erdbeerschicht die Erdbeeren mit dem Zitronensaft pürieren, zuckern nach Geschmack. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 5-6 EL Erdbeerpüree in einem Topf erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Unter das restliche Erdbeerpüree einrühren. Abkühlen lassen.

Den Kuchen zweimal durchschneiden. Erdbeermarmelade dünn auf den ersten Boden streichen, dann die Hälfte der Ganache darüberstreichen. Den zweiten Boden darauflegen und wieder mit Erdbeermarmelade und Ganache bestreichen.

Den Backrahmen um den Kuchen geben, die etwas fester gewordene Erdbeermasse darauf verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

In der Zwischenzeit das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen. Gut steif schlagen. Auf einem Blech mit Backpapier die Dekoration aufspritzen, je nach Wunsch z. B. Herzen, Wellen, Geburtstagszahlen, Tupfen etc. Je nach Anlass oder Lust und Laune.

Bei 160 Grad ca. 20 Minuten im Ofen trocknen lassen (je nach Dicke der Verzierungen auch ein wenig länger). Kuchen aufschneiden und die Erdbeer-Schokokwürfel mit Baiser verzieren.

Tipp

Wer möchte, gibt noch ganze Erdbeerstücke in den Kuchen oder zum Verzieren auf die Erdbeer-Schokowürfel mit Baiser. Zur Dekoration können auch Marzipan oder Fondantherzen ausgestochen werden.

Wem das mit den Würfeln zu umständlich ist, kann auch eine 26 cm Springform verwenden und einfach eine Torte machen.

Was denken Sie über das Rezept?
2 7 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Erdbeer-Schokowürfel mit Baiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche