Ein Hauch Südseezauber

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Putenbrust
  • Olivenöl
  • Knorr Kräuterlinge ( italienische Kräuter)
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Knorr Bouillon Pur
  • 1 Knorr Bio Boillon
  • 1/4 l Weißwein
  • 1 Schuss Kokoslikör
  • 2 EL Sauerrahm
  • ev. Knorr Fix Einbrenn
  • 16 Stk. Kapernbeeren
  • 1 Zucchini (mittelgroß)
  • 1 Ananas (frisch, oder aus der Dose)
  • Rosmarin (frisch aus dem Garten)
  • 80 g Polenta
  • 1 Ei
  • Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Südseezauber zuerst das Geschnetzelte vorbereiten. Die Putenbrust in 5 x 5 cm große Stücke schneiden.
  2. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und mit KNORR Kräuterlinge, Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin dazugeben.
  3. Zucchini und Ananas schneiden und mitrösten. Scharf anbraten. Mit Weißwein und Kokoslikör ablöschen, mit 1/4 l Wasser aufgießen.
  4. 2 Bouillon Pur in der Flüssigkeit auflösen, Kapern und Rahm dazugeben und alles für 10 Minuten köcheln lassen, eventuell mit Fix-Einbrenn eindicken.
  5. In einem weiteren Topf Knorr Bio Bouillon mit 1/2 l Wasser auflösen. Polenta darin aufkochen, würzen und abschmecken.
  6. Kurz abkühlen lassen, mit dem Ei vermischen und Nockerl formen. Diese kurz in Olivenöl anbraten.
  7. Den Südseezauber mit frischen Kräutern verfeinern und servieren.
  8. Guten Appetit!

Tipp

Besonders köstlich und aromatisch schmecken frische Kräuter aus dem Garten. Auch frisches Obst machen das Gericht noch etwas exotischer. Gutes Gelingen!

  • Anzahl Zugriffe: 1331
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ein Hauch Südseezauber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ein Hauch Südseezauber