Eier-Fondue

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Weißwein
  • Pfeffer
  • Salz
  • 250 g Schweizer Käse
  • 50 g Butter
  • 4 Eier
  • 1 Weißbrot
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mit der abgeschälten Knoblauchzehe einen Fonduetopf ausreiben. Wein mit Pfeffer und Salz in den Kochtopf geben und erhitzen.
  2. Käse grob raffeln und mit der Butter in den Kochtopf geben. Wenn die Menge zu machen beginnt, auf der Stelle von Küchenherd nehmen.
  3. Ein Ei mixen und in den Kochtopf geben, gut durchrühren. Dan die übrigen, verquirlten Eier unterziehen. Nochmals mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  4. Das Weissbrot in mundgerechte Würfel schneiden, zu der Eier-Käse-Menge auf den Tisch stellen.
  5. Die Eier-Käse-Menge soll heiß bleiben, darf aber nicht machen, damit das Eiklar nicht gerinnt. Darum nur auf einer Warmhalteplatte bzw. einem Rechaud warm halten.

  • Anzahl Zugriffe: 1100
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Eier-Fondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eier-Fondue