Diät-Kartoffelpuffer von Karotten mit Kräuterquark

Zutaten

Für Die Reibekuchen:

  • 300 g Karotten
  • 250 g Erdäpfel
  • 30 g Zwiebel
  • 3 Eier
  • 20 g Weizenvollkornmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • Öl (zum Braten)

Für Den Kräuterquark:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffelpuffer:
  2. Karotten und Erdäpfeln abschälen, mittelgrob raspeln. Zwiebel abschälen und in feine Würfel schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten. Erdäpfeln, Karotten, Zwiebeln, Sonnenblumenkerne, Eier und Mehl zu einer Menge zubereiten. Die Menge mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Menge als kleine, schmale Kartoffelpuffer von beiden Seiten bei mittlerer Hitze fertig backen.
  3. Kräuterquark
  4. Magerquark und Milch miteinander durchrühren. Küchenkräuter abspülen, abtrocknen und klein hacken. Küchenkräuter mit dem Topfen mischen. Kräuterquark mit den Gewürzen und Zitonensaft nachwürzen.
  5. Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

  • Anzahl Zugriffe: 1809
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Diät-Kartoffelpuffer von Karotten mit Kräuterquark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Diät-Kartoffelpuffer von Karotten mit Kräuterquark