Crostini mit Kichererbsenpaste

Zutaten

Portionen: 6

  • 12 Scheiben Weissbrot; z.B. Ciabatta oder Baguette
  • Olivenll (zum Beträufeln)

Kichererbsenpaste:

  • 1 Becher Kichererbsen, gegart a 240 g Einwaage
  • 1.5 Limetten, davon
  • 4 EL Saft
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 EL Paprikapulver
  • 1 EL Minzeblättchen, frisch; fein gehackt

Dekoration:

  • 0.5 Limette; in sehr feinen Scheibchen
  • Minze (frisch)
  • Paprikapulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Kichererbsen in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser überbrausen und abrinnen.

Die Kichererbsen mit Paprika, Knoblauch, Limettensaft und Olivenöl in der Küchenmaschine (z.B. Moulinette) zu einer Paste zubereiten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen. Die feingehackte Minze unterziehen.

Die Brote mit Olivenöl beträufeln und im Backrohr unter dem Bratrost goldbraun rösten, auf die andere Seite drehen und die andere Seite ebenfalls kurz rösten.

Die Kichererbsenpaste auf die Brotscheiben aufstreichen, mit ein wenig Paprikapulver, geviertelten Limettenscheiben und Minzeblättchen dekorieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 582
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Crostini mit Kichererbsenpaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Crostini mit Kichererbsenpaste