Chicken Madras - aus Thailand

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kokosraspel in der Milch ca. 30 Min. einweichen. Gemüse und Knobi fein in Würfel schneiden. Hühnerfleisch in grobe Stückchen schneiden und im Wok mit Öl anbraten. Das Fleisch herausnehmen, mit Salz würzen und mit viel Curry bestäuben. Das Gemüse im übrigen Fett anbraten. Die Bananen von der Schale befreien, zerdrücken und dazumischen. Alles mit der klare Suppe löschen und 5 Min. machen. Alles mit Curry nachwürzen. Die Chilischoten entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Kokosmilch sieben. Beides mit dem Hähnchenfleisch, der Crème fraîche, der Ananas und den Cashewkernen unter das Gemüse rühren. Alles 10 bis 20 Min. Schmoren und zum Schluss mit Paprika, Pfeffer, Salz, Curry, Zitronen- und Ananassaft nicht zu scharf nachwürzen.
  2. Frank Dingler

  • Anzahl Zugriffe: 1041
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Chicken Madras - aus Thailand

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chicken Madras - aus Thailand