Cebiche De Corvina Sea Bass

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Seebarschfilet
  • 1 EL Grobes Seesalz
  • 18 Limetten
  • 6 Saure orangen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Jalapeno
  • 2 Knoblauch
  • 1 Bund Cilantro
  • 1000 ml Pisco
  • 1 Kiste Tres Estrellas Cerveza
  • 1000 g Erdäpfeln
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Seebarschfilet (Cabezon oder Corvina) 1cm würfel Mit wasser abschwemmen. Leicht mit grobem seesalz und frisch gemahlenem pfeffer würzen.

Von den 18 limetten (sehr kleine) und 6 sauren Orangen Saft pressen und vermischen. Einen Schuss Pisco (Peruvianisches Aguardiente, bzw. Feuerwasser) hinzugeben Den Fisch und die Säfte in eine Glasschüssel Form und ein paar Stunden einmarinieren, ab und zu mal umrühren.

Den Saft abgießen und mit mehr Pisco trinken, vor der Mahlzeit.

Etwas feingeschnittene rote Zwiebel und den feingehackten Jalapeno hinzfügen und noch eine stunde ziehen. Obwohl in Peru kein Knoblauch dafür genommen wird, ein paar feingehackte Zehen wären ok & notwendig.

Mit gekochten blauen Erdäpfeln, Kukuruz und gemischtem Blattsalat (speziell Paradeiser) zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 569
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Cebiche De Corvina Sea Bass

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Cebiche De Corvina Sea Bass