Brennnesselsuppe mit Estragonei

Anzahl Zugriffe: 10.858

Zutaten

  •   300 g Brennnesselblätter
  •   2 Stk. Schalotten
  •   1 Zehe(n) Knoblauch
  •   1/2 l Rindsuppe
  •   1/4 l Schlagobers
  •   Butter
  •   Muskatnuss
  •   Salz
  •   Pfeffer

Für die Estragoneier:

  •   1/8 l Estragonessig
  •   ein paar Zweig(e) Estragon
  •   4 Stk. Eier (klein)

Zubereitung

  1. Für die Brennnesselsuppe mit Estragonei Brennnesseln mit kochendem Wasser übergießen, abtropfen lassen und hacken. Schalotten in Scheiben schneiden, in 3 EL Butter anschwitzen und 1/2 gehackte Knoblauchzehe dazugeben. Brennnesseln einrühren, mit Suppe und Schlagobers aufgießen und zu sämiger Konsistenz kochen.
  2. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen, anschließend die Suppe pürieren. Für die Eier 1/2 l Wasser mit einem Schuss Essig und grob gehacktem Estragon aufkochen, ca. 10 Minuten ziehen lassen und Sud wieder aufkochen.
  3. Die Eier öffnen und in den Estragonsud gleiten lassen. Knapp unter dem Siedepunkt pochieren (dauert ca. 4 Minuten). Eier auf Küchenpapier gut abtropfen lassen, in Teller geben, mit der heißen Brennesselsuppe begießen und mit einigen fein gehackten Brennnesselblättern als Garnitur servieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Brennnesselsuppe mit Estragonei“

    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at — 16.1.2018 um 13:52 Uhr

      Liebe Ingrid Fink-Wolfram, Estragon können Sie etwa in Märkten kaufen, wo frische Gewürzkräuter angeboten werden. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

  1. Ingrid Fink-Wolfram
    Ingrid Fink-Wolfram — 15.1.2018 um 22:54 Uhr

    Wo bekommt man Estragonzweige her.

  2. anni0705
    anni0705 — 18.12.2015 um 07:11 Uhr

    sehr gut

  3. Nala888
    Nala888 — 22.9.2015 um 06:09 Uhr

    toll

  4. Nemi78
    Nemi78 — 8.5.2015 um 21:50 Uhr

    Oiso das probier ich nächste Woche gleich :-)

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Brennnesselsuppe mit Estragonei