Blechkuchen mit Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Marillenkuchen die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Salz sowie geriebener Zitronenschale schaumig rühren.
Eier nach und nach dazurühren und dann vorsichtig das Mehl und das Backpulver unterheben.

Backblech mit Backtrennpapier auslegen, Masse ca. 2 cm dick aufstreichen und dicht mit Marillenhälften so belegen, dass Haut oder Schale nach unten schauen.
Den Marillenkuchen bei 160°C (Heißluft) im vorgeheizten Rohr ca. 35-40 Minuten backen.

Tipp

Wenn Sie die Früchte vorher in Mehl wenden, sinken sie nicht nach unten und Ihr Marillenkuchen ist auch optisch perfekt.

Was denken Sie über das Rezept?
40 20 12

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare36

Blechkuchen mit Marillen

    • Anja Holzer
      Anja Holzer kommentierte am 16.08.2017 um 09:39 Uhr

      Liebe kdi! Die Süßkraft verhält sich 1:1. Daher kann man Birkenzucker mit Haushaltszucker gleichsetzen. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  1. kdi
    kdi kommentierte am 14.08.2017 um 17:27 Uhr

    Gerade gemacht,Früchte versunken ;-) aber schmeckt :) kann mir jemand sagen ob 300 g Normalzucker mit 300 g Birkenzucker gleich zu setzen sind?

    Antworten
    • kdi
      kdi kommentierte am 16.08.2017 um 09:53 Uhr

      Liebes Team! Danke für die prompte Antwort! Ihr seid toll! Lg I.

      Antworten
  2. Silke383
    Silke383 kommentierte am 29.06.2017 um 14:14 Uhr

    ich habe diesen bereits probiert, aber leider hilft das nichts, die Früchte vorher in Mehl zu wenden, sie sinken trotzdem ein :-(

    Antworten
  3. romeo59
    romeo59 kommentierte am 03.08.2015 um 20:08 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche