Nichts versĂ€umen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-KĂŒche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kirschkuchen auf Indisch

Julia Heger

GefÀllt mir!

Haben Sie die Kirschsaison 🍒 auch so sehnsüchtig erwartet wie ich? Und haben Sie auch so viele Kirsch-Rezepte auf Ihrer „Das muss ich unbedingt einmal ausprobieren“-Liste, dass Sie fast schon Panik haben, dass sich nicht alle ausgehen, bevor die Saison wieder vorbei ist? đŸ˜‰

Ein Rezept das auf jeden Fall auf meiner Liste steht ist der Ghee-Kuchen mit Kirschen und gemahlenen Mandeln aus dem Buch „Gunpowder – Die moderne indische Küche“. Das Besondere an diesem Kuchen: Ghee anstelle von Butter und Kardamom als Gewürz. Außerdem soll der Kuchen laut Beschreibung im Kochbuch ein „besonders üppiges Aroma“ haben und obendrein „luftig“ sein.

Apropos Beschreibungen: Diese machen ein Rezept doch erst so richtig interessant. Ich freue mich immer, wenn man schon anhand der Beschreibung eine Vorstellung des Rezepts erhält. Und blumige Beschreibungen gibt es in dem Kochbuch aus dem ars vivendi verlag genug. Sie vermitteln einem das Gefühl, die vielen verwendeten Gewürze förmlich riechen zu können. Außerdem haben die Autoren – die drei Gründer des Londoner Restaurants „Gunpowder“ – zu (fast) jedem Rezept eine persönliche Anekdote zu erzählen. Die Geschichten drehen sich um kulinarische Kindheitserinnerungen, Lieblingsgerichte von Familienmitgliedern und indische Traditionen. Hintergrundinfos zur Entstehung bzw. Herkunft der Rezepte und Tipps für das richtige Gelingen machen das Buch zu einer wirklich interessanten Kochlektüre.

Neben dem Ghee-Kuchen möchte ich Ihnen noch zwei weitere Rezepte aus diesem ansprechenden Kochbuch vorstellen:

Senf-Brokkoli

Salat mit Bhuna-Aubergine und knusprigem Grünkohl

Harneet Baweja, Devina Seth & Nirmal Save
Gunpowder – Die moderne indische Küche
Mit Fotos von Peter Cassidy
ISBN: 978-3-7472-0015-5
Preis: € 26,90
ars vivendi verlag

Übrigens: Die anfangs geschilderte Panik war nicht unbegründet. Die Kirschen auf dem Kirschbaum meines Vertrauens sind jedenfalls schon mehr braun als rot, weshalb das Kirschkuchenrezept mit Ghee wahrscheinlich auf nächstes Jahr warten muss, bis ich es ausprobieren werde. Natürlich könnte ich auch Kirschen kaufen, aber irgendwie fühlt sich das wie fremdgehen an. đŸ˜‰

 

🍒 Welche Kirschrezepte haben Sie diese Saison schon ausprobiert bzw. haben Sie noch vor zu testen? đŸ’

Kommentare 2

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 29.06.2019 um 14:52 Uhr

    Heuer leider noch gar nichts, zumindest nicht von den heurigen Kirschen - wir waren leider genau zur Kirschensaison auf Urlaub und als wir heim gekommen sind, waren schon so gut wie alle Kirsche hinĂŒber. Aber ein paar Kirschen haben wir ja noch vom Vorjahr eingefroren - Da habe ich heuer einen Porridge mit Kirschen und eine Topfencreme mit Kirschen gemacht. Kuchen backe ich derzeit nicht, weil meine Waage mich davon abhĂ€lt :D

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 01.07.2019 um 17:42 Uhr

    Leider sind sich heuer nur 2 Kirschkuchen ausgegangen. Einer mit hellem Sauerrahmteig. einer mit Mandeln, SchokostĂŒckchen und Zimt. Dann gab es ein starkes Gewitter und alle Kirschen waren hinĂŒber.

    Antworten
Kommentar hinzufĂŒgen

FĂŒr Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle BeitrÀge von anderen Redakteuren