Gut gefuttert: Restaurantwoche im Restaurant Amador

Iris Kienböck

Gefällt mir!

Kennen Sie die Wiener Restaurantwoche? Die findet zweimal im Jahr in Wien und Umgebung statt. Das Konzept ist ebenso einfach, wie großartig - vor allem für Foodies, die gerne etwas Neues ausprobieren (hier, ich ☝️!): In auswählten Restaurants wird in dieser Woche zum Lunch und Dinner ein fixes Menü (2 Gänge zu Mittag und 3 Gänge am Abend) zu einem festgesetzten Preis serviert. Die Preise variieren je nach Anzahl der Hauben 👨‍🍳, die ein Restaurant erkocht hat. Perfekt also, um sich (halbwegs) leistbar durch die Gourmetszene Wiens zu futtern. Perfekt also für mich 😉.

Diese Woche ist es wieder so weit und diese Chance kann ich mir keinesfalls entgehen lassen (auch Sie können noch dabei sein, die Reservierung erfolgt direkt über die Website der Restaurantwoche). Die Wahl fiel dieses Mal auf das Restaurant Amador von Namensgeber Juan Amador. Was soll ich Ihnen sagen? Es war eine ausgezeichnete Wahl. Alle Gänge waren perfekt zubereitet und die Weinbegleitung perfekt abgestimmt - so wie man es sich von einem 3-Hauben-Restaurant eben erwarten würde. Wir haben sogar spontan noch einen Gang hinzugefügt (natürlich ebenso wie die Weinbegleitung gegen einen Aufpreis), auch das ist hier nämlich möglich. Ein gelungener Abend, bei den Gedanken daran läuft mir immer noch das Wasser im Munde zusammen 🤤 (die Fotos zeigen wieso...).

Kleiner Disclaimer am Rande: ichkoche.at hatte eine Kooperation mit der Restaurantwoche, welche mit diesem Beitrag nichts zu tun hat. Der Besuch war mein Privatvergnügen und der Beitrag soll meine Begeisterung als Hobby-Gourmet zum Ausdruck bringen und eine Empfehlung für interessierte Gleichgesinnte darstellen. 

Kommentare 2

  1. Huma
    Huma kommentierte am 30.08.2018 um 07:31 Uhr

    Hab von der Wiener Restaurantwoche schon gelesen, jedoch noch nie selbst daran teilgenommen.

  2. Mitschi
    Mitschi kommentierte am 20.09.2018 um 08:58 Uhr

    Hört sich gut an!

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Beiträge von anderen Redakteuren