Bananenmuffins mit Schokotropfen

Zutaten

Portionen: 12

  • 150 g Margarine
  • 180 g Zucker
  • 4 Stk. Eier
  • 2 Stk. Bananen
  • 250 g Dinkelmehl (fein)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 40 g Schokotropfen
  • 1 EL Zitronensaft
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bananenmuffins den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter mit dem Zucker hell und cremig schlagen, nacheinander die Eier unterschlagen.
  2. Die Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und den Zitronensaft unter das Bananenpüree rühren. Mehl und Backpulver sowie das Bananenpüree und die Schokotropfen unter die Butter-Eier-Creme mischen.
  3. Die Mulden des Muffinbleches dünn ausbuttern oder mit Papierförmchen auslegen und den Teig ¾ hoch einfüllen. Die Muffins im heißen Ofen etwa 20 Minuten backen.
  4. In den Mulden kurz abkühlen lassen, dann behutsam herausnehmen und die Bananenmuffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp

FÜr die Bananenmuffins kann man sehr gut braune Bananen zum Verwerten verwenden!

  • Anzahl Zugriffe: 7005
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Bananenmuffins mit Schokotropfen

  1. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 18.03.2014 um 13:10 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bananenmuffins mit Schokotropfen