Arabische Nudeln - Makaruna

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Paradeiser
  • 4 Hähnchenunterkeulen
  • 1 EL Adonis-Spices (türk. Lebensmittelladen)
  • 0.5 TL Salz
  • 2 TL Öl
  • 150 g Fadennudeln
  • 75 g Rosinen
  • 50 g Mandelkerne (abgezogen)
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 EL Butter
  • Tropfen Rosenwasser
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • Fett (zum Frittieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!
  2. 1. Die Zwiebel abziehen und grob würfeln, der Paradeiser in Stückchen schneiden. Zusammen mit Hähnchenkeulen, der Kräutermischung, Salz, 1 Tl Öl und 3/4 Liter Wasser in einem Kochtopf aufwallen lassen.
  3. 2. Die Nudeln in einen Dämpfeinsatz Form und mit dem übrigen Öl beträufeln. Wenn die klare Suppe kocht, den Dämpfeinsatz über die klare Suppe setzen und die Nudeln etwa 1 Stunde dämpfen, dabei ein paarmal mit ein kleines bisschen klare Suppe beträufeln.
  4. 3. Die Rosinen in Wasser eine halbe Stunde einweichen, abrinnen und mit den halbierten Mandelkerne und Pinienkernen in 1 El Butter rösten.
  5. 4. Die Nudeln mit der übrigen, flüssigen Butter mischen und mit Rosenwasser aromatisieren.
  6. 5. Die gekochten Hähnchenkeulen erst in verschlagenem Ei, dann in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen und im heissen Fett goldbraun fertig backen.
  7. 6. Mandelkerne, Rosinen, Nudeln und Pinienkerne vermengen. Mit den Hähnchenkeulen zu Tisch bringen.
  8. Tipp Adonis-Spices ist eine Kräutermischung aus Galgant, Anis, Zimt, Nelke, Dillsaat, Muskatnuss, Kümmel und Ingwer.

  • Anzahl Zugriffe: 1784
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Arabische Nudeln - Makaruna

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Arabische Nudeln - Makaruna