Apfelkuchen

Zutaten

  • 4 Stk. Eier
  • 24 dag Staubzucker
  • 17 dag Butter
  • 33 dag Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Rum
  • Zitronenschale (abgerieben)
  • 1/8 l Milch
  • 1 kg Äpfel
  • 4 Stk. Backoblaten (viereckige)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelkuchen die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Spalten schneiden. Eier trennen und Eiklar zu steifen Schnee schlagen.
  2. Dotter, Staubzucker, Butter, Vanillezucker, Zitronenschale und Rum schaumig rühren. Mehl mit Backpulver versieben und mit Milch zur Dottermasse dazurühren.
  3. Zuletzt den geschlagenen Eischnee unterheben. Halbe Teigmenge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und die Backoblaten darauflegen.
  4. Backoblaten mit etwas Wasser bestreichen und den restlichen Teig darüberstreichen. Die in Spalten geschnittenen Äpfel darauf verteilen.
  5. Den Apfelkuchen bei 180 Grad goldbraun backen. (ca. 30 Minuten)

Tipp

Wer mag streut noch ein paar Mandelstifte über den Apfelkuchen.

  • Anzahl Zugriffe: 5206
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Apfelkuchen

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 18.09.2015 um 08:53 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 24.08.2015 um 08:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 07.07.2015 um 00:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 28.06.2015 um 14:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 28.03.2015 um 23:35 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkuchen