Apfelgelee mit Kumquats und Minze

Zutaten

Portionen: 7

  • 2500 g Saure Äpfel (z.B. Boskop)
  • 1 Minze
  • 8 Zitronen (Saft)
  • 2000 g Zucker
  • 2 TL Anissaat
  • 200 g Kumquats
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Am Vortag die Äpfel abschälen und grob zerschneiden. 3/4 der Minze von den=
  2. Stielen zupfen, grob hacken und mit den Äpfeln in einen ofenfesten Kochtopf geben. Mit gut 2 1/2 Liter kaltem Wasser überdecken. Zugedeckt im Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 250 °C zum Kochen bringen.
  3. Die Äpfel eine Nacht lang im Kochtopf stehen. Einen Tag später ein groß= es
  4. Sieb
  5. mit einem Mulltuch ausbreiten, die Äpfel mit Saft einfüllen und den Saft durchlaufen. Mit dem Saft einer Zitrone vermengen und wiegen. Mit der selben Masse Zucker sowie dem Anis im offenen Kochtopf 20-eine halbe Stunde blubbernd herstellen. Ab und zu abschäumen und die Gelierprobe herstellen.
  6. Die Kumquats in 3 mm schmale Scheibchen schneiden. Die übrigen Minzeblae= tter
  7. von den Stielen zupfen. Kumquats und Minze zum Saft Form und 3 min mitköcheln. Abschäumen und in sterilisierte heisse Gläser befüllen. Mit Deckel beziehungsweise Zellophan verschließen, abgekühlt stellen und fest werden.=

  • Anzahl Zugriffe: 1021
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Apfelgelee mit Kumquats und Minze

  1. Leben
    Leben kommentierte am 01.07.2015 um 04:37 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelgelee mit Kumquats und Minze