Ajam Pedis - Scharfes Hendl mit Zitronenblättern

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Brahthaehnchen; 1 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 EL Öl ((I))
  • 5 Zitronenblätter
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Sambal Olek oder Sambal Trasi
  • 4 EL Sojasauce, süß, indones.
  • 0.5 TL Glutamat
  • 1 TL Zucker
  • 250 ml Öl; (Ii), zum Ausbacken
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Huhn in 8 Stückchen zerteilen, mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. Öl (Ii) in einem Fritiertopf erhitzen. Die Hendlteile darin goldgelb rösten, dann herausnehmen und auf Küchenpapier abrinnen.
  3. Öl (I) in einem Kochtopf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch beifügen und glasig rösten. Zitronenblätter und -saft, Sambal Olek und Sojasauce unterziehen. Mit Glutamat, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  4. Anschliessend Hähnchenstücke hineigeben und alles zusammen 10 Minute dünsten.
  5. Die Zitronenblätter vor dem Servieren entfernen.
  6. dazu: Langkornreis
  7. Stichwort: Asien
  8. Stichwort: Indonesien

  • Anzahl Zugriffe: 973
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ajam Pedis - Scharfes Hendl mit Zitronenblättern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ajam Pedis - Scharfes Hendl mit Zitronenblättern