Adis Partykranzerl

Anzahl Zugriffe: 33.858

Zutaten

Portionen: 4

  •   1 Extrakranzerl
  •   Kantwurst (oder Salami)
  •   Schinken
  •   Käse
  •   Rauchspeck (gekochter Frühstücksspeck)

Zubereitung

  1. Für Adis Partykranzerl das Extrakranzerl vorsichtig schälen und den Naturdarm entfernen. Allerdings das zusammengebundene Ende nicht entfernen, meist ist es mit einem Metallclip oder mit Spagat fixiert. Die obere Seite des Kranzerls alle 2 cm maximal zu zwei Dritteln von innen nach außen einschneiden.
  2. Die Einschnitte abwechselnd mit Wurst, Schinken, Käse und Speck füllen. Im Griller bei indirekter Hitze von ca. 180–200 °C zubereiten, die Zubereitungszeit beträgt ca. 30 Minuten. Das Partykranzerl muss im Inneren nur erhitzt werden, und außen sollte der Käse schmelzen und der Speck schön knusprig sein.

Tipp

Der Fleischermeister Ihres Vertrauens hat schon bei der Produktion Ihr Extrakranzerl auf 72 °C im Kern erhitzt, somit muss es beim Grillen nur mehr erwärmt und nicht durchgegart werden. Das Partykranzerl ist ein ideales Convenience-Produkt, das auch kalt genossen werden kann. Für jede Kinderparty ideal, aber auch als Appetizer für eine Grillparty.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

61 Kommentare „Adis Partykranzerl“

  1. RamZan
    RamZan — 16.12.2015 um 17:19 Uhr

    sehr gute idee

  2. Rotte
    Rotte — 12.1.2017 um 08:00 Uhr

    Ich würde noch Zwiebel und Paprika dazwischen stecken

  3. marwin
    marwin — 4.11.2021 um 10:10 Uhr

    sehr gut vorzubereiten bei Besuch

  4. asrael
    asrael — 1.4.2021 um 15:55 Uhr

    Ich gebe Gemüse dazu

  5. AngCäc
    AngCäc — 22.11.2017 um 16:10 Uhr

    Nur Fleisch und ein bisschen Käse? PhuLieber Gemüse dazwischen

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Adis Partykranzerl