Zwiebelkuchen mit Speck und Käse

Dieses Rezept mit Topfenteig, Zwiebel, Speck und Käse ist schnell zubereitet und Stück für Stück ein Genuss.

Zutaten

Portionen: 4

  • Fett (für das Blech)

Für den Belag:

Für den Teig:

  • 350 g Weizenmehl (Type 550)
  • 0.5 Pkg. Backpulver
  • 250 g Topfen (20%)
  • 6 EL Öl
  • 6 EL Milch
  • Salz

Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver vermischen. Topfen, Öl, Milch und Salz hinzufügen. Mit dem Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verühren.
  2. Für den Belag Zwiebelringe in heißem Fett glasig weich dünsten. Mit Pfeffer und Kümmel würzen.
  3. Speckwürfeln und Käse raspeln.
  4. Teig auf einem eingefetteten Blech auswalken. Abgekühlte Zwiebeln und Speck auf dem Teig verteilen. Käse darüber streuen. Ei und Schlagobers vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und darübergiessen.
  5. In das Backrohr schieben und bei 200 Grad 20 bis 30 Minuten backen.
  6. Zwiebelkuchen warm servieren.

Tipp

Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 9561
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zwiebelkuchen mit Speck und Käse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zwiebelkuchen mit Speck und Käse

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zwiebelkuchen mit Speck und Käse