Zitronencupcakes mit Topfentopping

Zutaten

Portionen: 12

Cupcakes:

  • 1 Stk. Zitrone (unbehandelt, Schale abgerieben und Saft)
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Ei
  • 150 g Zucker
  • 60 ml Öl
  • 150 g Naturjoghurt
  • 100 ml Milch

Topfentopping:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zitronencupcakes erst den Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Muffinsform für 12 Stück mit Papierförmchen auslegen.
  2. Mehl mit Backpulver, Salz und Zitronenschalenabrieb in einer Schüssel mischen. In einer großen Rührschüssel das Ei mit Joghurt, Zucker, Öl, Zitronensaft und Milch verqirlen.
  3. Die Mehlmischung unterrühren. Teig in die Förmchen geben und im Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen. Die Cupcakes auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
  4. Für das Topfentopping den Topfen mit dem Quimiq, dem Zucker und der Zitronenschale verrühren und ca. 2 Minuten mit dem Mixer schlagen.
  5. Die Masse eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Topfencreme dann in einen Spritzbeutel füllen und auf den Zitronencupcakes verteilen.

Tipp

Zitronencupcakes schmecken herrlich frisch und leicht. Wer möchte verziert sie noch mit ein paar Zuckerblumen oder anderem Dekor nach Wahl

  • Anzahl Zugriffe: 26246
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Zitronencupcakes mit Topfentopping

  1. alex64
    alex64 kommentierte am 05.02.2016 um 21:47 Uhr

    Schmeckt sehr gut!

    Antworten
  2. szb
    szb kommentierte am 10.08.2015 um 08:06 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 19.06.2015 um 08:26 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 14.06.2015 um 13:20 Uhr

    Klingt sehr lecker :-)

    Antworten
  5. cherry13
    cherry13 kommentierte am 08.02.2015 um 21:03 Uhr

    mhhh..diese Kombi horcht sich lecker an :)

    Antworten
  6. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 08.02.2015 um 18:35 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  7. Francey
    Francey kommentierte am 08.02.2015 um 07:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. Rita Miedler
    Rita Miedler kommentierte am 07.02.2015 um 20:13 Uhr

    Ich werde sie probieren.

    Antworten
  9. Elfenmama
    Elfenmama kommentierte am 07.02.2015 um 20:11 Uhr

    Ja,das klingt herrlich!

    Antworten
  10. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 07.02.2015 um 17:37 Uhr

    Wär mal was

    Antworten
  11. GFB
    GFB kommentierte am 07.02.2015 um 16:52 Uhr

    Klingt super gut.

    Antworten
  12. barnas
    barnas kommentierte am 07.02.2015 um 15:48 Uhr

    die gibt's morgen zur Jause

    Antworten
  13. Beate212
    Beate212 kommentierte am 21.09.2013 um 17:23 Uhr

    Wir haben sie heute gemacht und ich muss sagen, dass sie geschmacklich wirklich top sind! Es sind fast keine mehr da, obwohl Mann und Kind eher für das "schokoladige" zu haben sind und anfangs eher skeptisch waren :) 5 Sterne von uns!

    Antworten
  14. rickerl
    rickerl kommentierte am 02.09.2013 um 07:46 Uhr

    aber vegetarisch sind die nicht,oder-wegen dem QuimiQ?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 02.09.2013 um 11:13 Uhr

      In Quimiq ist etwas Gelatine enthalten, weshalb wir dieses Gericht nicht als vegetarisch kategorisiert haben. Die Redaktion

      Antworten
  15. Maki007
    Maki007 kommentierte am 31.08.2013 um 21:12 Uhr

    Gutes Topping - nicht so fett wie andere ;)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zitronencupcakes mit Topfentopping