Walnussparfait Mit Espresso-Zabaione

Zutaten

Portionen: 4

Parfait:

  • 1 Vanillestange
  • 125 ml Milch
  • 50 g Walnüsse
  • 75 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Schlagobers

Zabaione:

  • 2 Eidotter
  • 25 g Zucker
  • 50 ml Espresso (oder starker Kaffee)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vanillemark aus der aufgeschlitzten Schote kratzen, mit der Milch in einen Kochtopf geben, 20 Min. auf kleiner Flamme sieden.
  2. Die Walnüsse klein hacken, in einer Bratpfanne ohne Fett kurz rösten.
  3. Zucker mit 50 ml Wasser zum Kochen bringen, etwa 10 Min. blubbernd machen, bis ein Sirup entstanden ist, der Fäden zieht. Heissen Sirup unter durchgehendem Schlagen zum Eidotter Form. So lange weiterrühren, bis die Menge lauwarm ist und kremig aussieht.
  4. Dann Vanillemilch, Salz und Nüsse hinzfügen, alles zusammen gut durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen und einrühren. Die Menge in eine duchgekuehlte, längliche Form (gut 1/2 Liter Volumen) hineingeben. Mindestens 4 Stunden, besser eine Nacht lang in das Tiefkühlgerät stellen.
  5. Vor dem Servieren herausnehmen, ein kleines bisschen antauen. Auf eine Platte stürzen, in Scheibchen schneiden.
  6. Für die Zabaione die Eidotter, Zucker und Espresso im heissen Wasserbad cremig aufschlagen, bis die Menge zähflüssig wird. Zum Parfait zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 999
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Walnussparfait Mit Espresso-Zabaione

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Walnussparfait Mit Espresso-Zabaione