Versunkener Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den versunkenen Apfelkuchen zunächst Butter cremig rühren und mit Zucker vermengen. 4 Eidotter und Mehl dazugeben, durchmischen. 4 Eiklar steif aufschlagen und unterrühren.

Apfel abspülen, abschälen und achteln. Äpfel auflegen (wer mag, kann noch Rosinen dazugeben) und im aufgeheizten Backrohr mit 175 °C ca. 45 Minuten backen.

Der versunkene Apfelkuchen ist fertig, wenn man mit einem Holzstäbchen hineinsticht und nichts am Holzstäbchen hineinhängen bleibt.

Tipp

Wer möchte, kann den versunkenen Apfelkuchen auch mit Staubzucker bestäuben.

Was denken Sie über das Rezept?
8 0 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Versunkener Apfelkuchen

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 29.12.2016 um 23:53 Uhr

    ein gutes Rezept. Mit Rosinen noch besser

    Antworten
  2. marelif
    marelif kommentierte am 24.02.2015 um 10:36 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 14.11.2014 um 17:32 Uhr

    Man kann darin versinken...

    Antworten
  4. MaKo18
    MaKo18 kommentierte am 17.10.2014 um 19:26 Uhr

    Bißchen viel Zucker.

    Antworten
  5. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 12.05.2014 um 18:37 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche