Uhudlerschnitte

Zutaten

Portionen: 24

Für das Biskuit:

  • 5 Stk. Dotter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillin-Zucker
  • 125 ml Wasser (lauwarmes)
  • 125 ml Öl (neutrales)
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 5 Stk. Eiklar (Schnee schlagen)

Für die Creme:

  • 8 Blatt Gelatine
  • 600 g Joghurt
  • 600 g Frischkäse
  • 1-2 Stk. Limetten (der Saft davon)
  • 50 ml Holunderblütensirup
  • 200 ml Uhulder
  • 70 g Staubzucker

Für den Guss:

  • 2 Pkg. Tortenguss rot
  • 150 ml Holunderblütensirup
  • 350 ml Uhudler
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Uhudlerschnitte Zucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Öl und Wasser nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver versieben und vorsichtig unterrühren.
  2. Den Eischnee vorsichtig unterheben bei 180 Grad 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Gelatine in Wasser einweichen und die Limette entsaften. Joghurt, Frschkäse, Limettensaft und Sirup verrühren.
  3. Zucker und Uhudler erwärmen. Gelatine aus dem Wasser nehmen und ausdrücken und anschließend im Uhudler unter Rühren auflösen sowie 2 EL der Joghurt-Frischkäse-Mischung einrühren.
  4. Uhudler-Mischung mit der übrigen Joghurt-Frischkäse-Mischung vermischen. Einen Formrand um das Biskuit geben. Die Masse auf den Bodens geben.
  5. Anschließend die Torte für zwei Stunden kaltstellen. Das Tortengelee mit dem Holunderblütensirup und Uhudler verrühren und unter Rühren aufkochen lassen, anschließend darübergießen.
  6. Nach dem Abkühlen des Tortengelees den Form vorsichtig aus der Form lösen und mit aufgeschlagenem Schlagobers und Limettenstücken verzieren.

Tipp

Sollten Kinder mitessen oder man keinen Alkohol mögen, kann man die Uhuhdlerschnitte mit Uhudlertraubensaft, anstatt mit Uhudler zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 6262
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Uhudlerschnitte

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Uhudlerschnitte

  1. Margot Graf
    Margot Graf kommentierte am 20.02.2016 um 13:57 Uhr

    Danke für das tolle Rezept!Ideal für Uhudlerfans

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 04.11.2018 um 17:31 Uhr

    wir sind sehr große Uhudlerfans, vor allem Uhudlerfrizzante schmeckt unwahrscheinlich gut!

    Antworten
  3. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 24.09.2017 um 08:55 Uhr

    Uhudler gibt es ja meistens nur im Süd Burgenland was kann man als Ersatz nehmen

    Antworten
  4. maryy21
    maryy21 kommentierte am 10.04.2017 um 16:28 Uhr

    Gibt's bei uns als Ostermehlspeise, als Verzierung mit bunten Gelee-Eiern drauf :-)

    Antworten
  5. mairimko
    mairimko kommentierte am 10.12.2015 um 08:11 Uhr

    tolle idee!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Uhudlerschnitte