Türkisches Fladenbrot

Zutaten

Portionen: 2

  • 600 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 1 Würfel Germ (frisch)
  • 1 TL Zucker
  • 300 ml Wasser (lauwarm)
  • 50 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 6 EL Sesam (ca. 4-8 EL)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Türkische Fladenbrot zuerst das Mehl durchsieben.
  2. Germ, Zucker dazugeben und mit in etwa 150 ml Wasser durchrühren. 20 min gedeckt gehen lassen. Inzw. Butter zerrinnen lassen, ein wenig auskühlen, mit restl. Wasser, Salz, Öl und dem Dampfl mischen, bis ein geschmeidiger Teig daraus wird.
  3. Ca. 45 min abgedeckt gehen lassen. Wieder kneten und 2 Fladenbrote daraus formen, mit der Gabel ein paarmal einstechen, leicht bemehlen.
  4. Ca. 15 min auf dem eingefetteten Backblech bei geschlossenem Deckel gehen lassen, dann bei 225 Grad (vorgeheizt) etwa 25 min backen.

Tipp

Der Teig für Türkisches Fladenbrot lässt sich prima einfrieren und schmeckt aufgebacken wie frisch!

  • Anzahl Zugriffe: 7332
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Türkisches Fladenbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Türkisches Fladenbrot

  1. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 14.01.2018 um 11:32 Uhr

    tolles schnelles Rezept fürs Grillen

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 16.04.2015 um 11:22 Uhr

    Rezept gespeichert

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 22.02.2015 um 13:58 Uhr

    gespeichert

    Antworten
  4. kreitza
    kreitza kommentierte am 26.12.2014 um 20:44 Uhr

    hat geklappt ist gut gelungen!

    Antworten
  5. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 29.10.2014 um 08:34 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Türkisches Fladenbrot