Teigwaren an Lachs-Dill-Sauce

Anzahl Zugriffe: 1.697

Zutaten

Portionen: 2

  •   200 g Lachsfilet; enthäutet und entgrätet
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  •   Zitronensalz
  •   0.5 Bund Dille
  •   100 ml Rahm
  •   Pfeffer
  •   150 g Dreifarbige Teigwaren z.B. Fusilli, Conchiglie
  •   Pipe, Farfalle, Ruote

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. Das Lachsfilet nach Gräten abtasten und wenn nötig mit einer Pinzette herausziehen. Den Fisch kleinwürfelig schneiden. Mit der Zitronenschale und ein klein bisschen Zitronensalz würzen. Kühl stellen.
  3. Den Dill klein hacken. Mit dem Rahm, ein wenig Zitronensalz sowie frisch gemahlenem Pfeffer in einem Pfannchen durchrühren.
  4. Die Teigwaren in ausreichend kochendes Wasser geben und al dente gardünsten.
  5. Kurz vor Ende der Garzeit der Teigwaren den bereitgestellten Rahm zum Kochen bringen. Die Lachswürfel einfüllen und vor dem Siedepunkt zwei min gar ziehen.
  6. Die Teigwaren abschütten, gut abrinnen und auf der Stelle mit der heissen Lachssauce vermengen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Teigwaren an Lachs-Dill-Sauce“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Teigwaren an Lachs-Dill-Sauce