Tapenade - Olivenpaste

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:
  2. Die Knoblauchzehen von der Schale befreien, die Keime entfernen und den Knoblauch klein hacken. Die Kapern ordentlich abschwemmen und abtrocknen. Die Anchovisfilets abtrocknen und kleinschneiden. Diese Ingredienzien zusammen mit den Oliven, dem Thymian sowie dem Bohnenkraut in einen Handrührer Form, den Saft einer Zitrone hinzufügen und zermusen. Mit Pfeffer nachwürzen und dann in dünnem Strahl so viel Olivenöl einrühren, dass man eine dicke, streichfähige Paste erhält. Tapenade wird auf gerösteten Brotscheiben zum Aperitif serviert, eignet sich in kleinen Mengen aber ebenfalls vorzüglich zum Würzen von Gerichten.

  • Anzahl Zugriffe: 1997
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Tapenade - Olivenpaste

  1. Koni5099
    Koni5099 kommentierte am 10.12.2018 um 04:53 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude

    Antworten
  2. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 27.11.2017 um 13:55 Uhr

    Schmeckt sehr gut ! Ich habe die Masse nicht ganz fein zermust. Dazu habe ich selbstgemachte Kräcker serviert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tapenade - Olivenpaste