Spinat-Palatschinken, überbacken

Zutaten

Portionen: 4

  • 450 g Tiefgefrorenen Spinat
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Sauerrahm
  • Muskat (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Eierkuchen::

  • 4 Eier
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Käse (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Palatschinken dünn backen und mit folgender Füllung bestreichen:
  2. Die feingehackte Zwiebel in der Butter andünsten. Spinat hinzfügen und derweil des Auftauens kurz durchschmoren. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit saurer Schlagobers gemäßigter herstellen, mit dem in ein wenig Wasser angerührten Mehl binden. Die Palatschinken nun vorsichtig aufrollen, in die gewässerte Tonform setzen. Die Eier mit der Milch und dem geriebenen Käse mixen, darübergiessen. Römertopf schliessen und die Spinat-Palatschinken in etwa 4o min bei etwa 200 Grad dünsten.
  3. Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

  • Anzahl Zugriffe: 1905
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Spinat-Palatschinken, überbacken

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 11.04.2015 um 21:15 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinat-Palatschinken, überbacken