Schokoladenkuchen mit Zucchetti - * - Ticino

Zutaten

Portionen: 1

  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 200 g Zucchetti; Zucchini mit Schale
  • 100 g Schoko
  • 50 g Mandelkerne (gerieben)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Butter (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:
  2. (*) Cake al cioccolato e zucchine
  3. (**) Kastenkuchenform, 30 cm Länge
  4. Was für den Aargauer die Rüblitorte, ist für den Tessiner sein Zucchetticake: eine köstliche Harmonie zwischen Schoko und Gemüse kommt zustande, die durch ihre Saftigkeit überzeugt.
  5. Butter, Zucker und Salz cremig rühren (bis man die Zuckerkristalle kaum noch spürt). Die Eier eins nach dem anderen beigeben und weiter aufschlagen.
  6. Die ungeschälte Zucchetti mit einer Röstiraffel grob raspeln und mit den übrigen Ingredienzien - außer Mehl und Backpulver - mischen.
  7. Das gesiebte Mehl mit Backpulver unter die Menge vermengen. Den Teig in die gut ausgebutterte Form befüllen und im Herd bei 180 °C 50 bis 60 Min. backen.
  8. Beachten: Dieser Kuchen schmeckt am besten, wenn man ihn 24 Stunden ruhen lässt.

  • Anzahl Zugriffe: 2459
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Schokoladenkuchen mit Zucchetti - * - Ticino

  1. evagall
    evagall kommentierte am 19.02.2017 um 19:51 Uhr

    ich kann mir entweder eine Schokolade- oder eine Zitronenglasur sehr gut dazu vorstellen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokoladenkuchen mit Zucchetti - * - Ticino