Schinkenbrötchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 0.25 kg Weizenmehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Festes Pflanzenfett; abgekühlt (Palmin)
  • 2 Esslöffel Butter (kalt)
  • 60 gramm Schwarzwälder Schinken; feingewürfelt
  • 37.5 cl Kuhmilch

Für die Schinkenbrötchen den Ofen auf 230 Grad vorwärmen. Ein unbeschichtetes Blech leicht einfetten.

Das Mehl mit Backpulver und Salz in Schüssel geben durchseihen. Mit 2 Messern das kalte Fett sowie die Butter in die trockenen Bestandteile einarbeiten, bis eine grobkrümelige Menge entsteht. Den Schinken dazumischen, anschliessend die Kuhmilch zugiessen und das Ganze mit einem Holzlöffel durchmischen - der Teig sollte locker von dem Löffel fallen.

Jeweils 4 Esslöffel Teig je Semmeln auf das vorbereitete Blech legen, dazu zwischen den Häufchen in etwa 2-3 cm Abstand lassen. 10- 12 Min. backen, bis die Schinkenbrötchen goldbraun sind.

Tipp

Tipp: Verwenden Sie für die Schinkenbrötchen immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare2

Schinkenbrötchen

  1. solo
    solo kommentierte am 15.05.2017 um 20:01 Uhr

    Söben mischen? Die Fotos sind auch nicht passend.

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 16.05.2017 um 11:28 Uhr

      Liebe solo, danke für den Hinweis. Wir haben die Fotos entfernt und den Fehler ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche