Rübli-Erdbeerkuchen

Zutaten

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Karotten
  • 5 Dotter (Eier: Grösse M)
  • 200 g Zucker
  • 1 Zitrone, unbehandelt ; abger. Schale und Saft davon
  • 200 g Mandelkerne , gemahlen
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Belag:

  • 500 g Erdbeeren
  • 200 ml Traubensaft
  • 50 ml Orangenlikör (ersatzweise Traubensaft)
  • 1 Pkg. Tortenguss (hell)
  • 3 EL Marillenmarmelade
  • 50 g Pistazien
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. 1. Elektro-Küchenherd auf 175 °C vorwärmen. Eine Tortenspringform (26 cm Ø) mit Pergamtenpapier ausbreiten.
  3. 2. Für den Teig die Karotten reinigen, von der Schale befreien, sehr fein raspeln. Karotten auspressen, Saft abschütten. Dotter mit Zucker, Zitronenschale und saft 3 min cremig aufschlagen. Geriebene Karotten unterziehen
  4. 3. Mandelkerne, Mehl und Backpulver vermengen, unter die Karotten-Menge heben. Teig in die Form befüllen und bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 35-40 Min. backen. Boden auskühlen, aus der Form lösen.
  5. 4. Für den Belag Erdbeeren abspülen, reinigen, halbieren, Kuchen damit belegen. Saft und Likör vermengen, Guss damit nach Packungsangabe kochen. Guss über die Erdbeeren ziehen. Marmelade erwärmen, auf den Kuchenrand aufstreichen. Rand mit Pistazien verzieren.
  6. Wenig Aufwand: Zubereitungszeit: 40 min - Backzeit: 40 min

  • Anzahl Zugriffe: 911
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rübli-Erdbeerkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rübli-Erdbeerkuchen