Rhabarberkuchen mit Griess und Nüssen *

Zutaten

Portionen: 12

Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter (oder Margarine (1))
  • 60 g Zucker ((1))
  • 1 Ei ((1))

Füllung:

  • 1000 g Rhabarber
  • 2 EL Wasser
  • 45 g Zucker ((2))
  • 4 Eier ((2))
  • 105 g Zucker ((3))
  • 125 ml Sauerrahm
  • 2 EL Griess (1)
  • 2 EL Haselnüsse (gemahlen)

Form:

  • 1 Tortenspringform 26 cm ø
  • 5 g Butter (oder Margarine)
  • 2 EL Griess (2)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Mehl, Fett (1), Zucker (1) und 1 Ei zu einem glatten Mürbteig kneten. Teig in Folie einschlagen und in etwa 1 Stunde abgekühlt stellen.
  3. Rhabarber abspülen, reinigen, abschneiden. Mit Wasser und Zucker (2) bei geschlossenem Deckel 6 min machen.
  4. Restliche Eier (2) trennen, Eidotter und Zucker (3) cremig schlagen.
  5. Sauerrahm, Griess (1) und Nüsse unterziehen. Eiklar steif aufschlagen und unterziehen.
  6. Tortenspringform einfetten und mit Griess (2) ausstreuen. Teig ein wenig grösser als die Form auswalken und in die Form legen. Füllung darauf gleichmäßig verteilen.
  7. Bei 180 °C a. 1 Stunde backen. (Umluft 150 °C , Gasherd Stufe 2)

  • Anzahl Zugriffe: 1316
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rhabarberkuchen mit Griess und Nüssen *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarberkuchen mit Griess und Nüssen *