Rhabarber-Orangen-Flammeri mit Vanillesauce

Zutaten

Portionen: 4

Flammeri:

  • 500 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 125 ml Orangensaft (I); frisch gepresst
  • 3 EL Maisstärke
  • 6 EL Orangensaft (Ii)
  • 2 EL Grenadine-; ersatzweise Himbeersirup

Vanillesauce:

  • 75 g Staubzucker
  • 3 Eidotter
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pkg. Vanillezucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Rhabarber abspülen und von der Schale befreien, 3 cm lange Stückchen schneiden. Diese Stückchen mit dem Zucker vermengen und wenigstens 1/2 Stunde Saft ziehen. Alles in einen Kochtopf geben und mit dem Orangensaft leise leicht wallen, bis der Rhabarber weich ist. Die Maizena (Maisstärke) mit dem Orangensaft (Ii) anrühren und unter Rühren zum Rhabarber Form. Kurz zum Kochen bringen, bis die Menge eindickt. Den Grenadine dazugeben, in eine Glasschüssel befüllen und abkühlen.
  2. In einem Kochtopf, den man auf ein Wasserbad setzen kann, den Staubzucker mit dem Eidotter durchrühren. Das Schlagobers mit Vanillezucker in einem kleinen Kochtopf zum Kochen bringen. Die heisse Schlagobers zur Eigelbmasse Form und alles zusammen im heissen Wasserbad kremig schlagen, dann den Kochtopf in kaltes Wasser setzen und weiterschlagen, bis die Sauce abgekühlt ist.
  3. Die Vanillesauce zum Rhabarber-Orangen-Flammeri zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 614
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rhabarber-Orangen-Flammeri mit Vanillesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarber-Orangen-Flammeri mit Vanillesauce