Poulet-Reissalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 ml Hühnerbouillon
  • 1 TL Curry
  • 2 Pouletbrüstli; jeweils ca.150g
  • 200 g Reis
  • 2 Maiskolben; Körner von dem Kolben geschnitten
  • Ergibt (circa)
  • 250 g Körner
  • Oder Dose
  • Salzwasser (siedend)
  • 250 g Tiefgekühlte Erbsli

Curry-Dressing:

  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 EL Beiseite gestellte Suppe
  • 180 g Saurer Halbrahm
  • 3 EL Majo
  • 2 TL Curry
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Suppe mit dem Curry in einer kleinen Bratpfanne zum Kochen bringen, Pouletbrüstli beifügen, sie sollten knapp mit Suppe bedeckt sein, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur ca. Zehn min ziehen, dabei 1-mal auf die andere Seite drehen. Bratpfanne von der Platte nehmen, Pouletbrüstli in der Suppe abkühlen. Suppe für das Dressing zur Seite stellen.
  2. Langkornreis und Maiskörner ungefähr Zehn Min. machen. Erbsli beifügen, ungefähr
  3. acht Min. mitköcheln; abgekühlt abbrausen, gut abrinnen; in eine geeignete Schüssel geben.
  4. Pouletbrüstli aus der Suppe nehmen; in ca.1 1/2cm große Würfel schneiden, zum Langkornreis Form.
  5. Curry-Dressing: Alle Ingredienzien bis und mit Majo mit dem Schwingbesen in einer Backschüssel gut durchrühren, würzen. Sauce zur Langkornreis-Poulet-Mischung Form, genau darunter vermengen.
  6. Tipp: ein paar Maiskolbenblätter zur Seite stellen. Poulet-Reissalat darin anrichten bzw. Blätter zum Garnieren verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1889
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Poulet-Reissalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Poulet-Reissalat